Toleranz und Vielfalt

Einführung in das politische System der BRD

Struktur und Wandel des Parteiensystems

Die 12. Sitzung der einführenden Vorlesung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland hatte das Parteiensystem zum Gegenstand. Aus der Perspektive der neueren Parteiensystemforschung hat die Vorlesung die Konzeptionalisierung von Parteiensystemen erörtert, die wichtigsten Theorien über die Strukturierung von Parteiensystemen skizziert und die Struktur und den Wandel des Parteiensystems von der ersten Bundestagswahl 1949 bis zur Bundestagswahl 2013 nachgezeichnet.

Nach Einführung des Begriffs des Parteiensystems sind zunächst die Dimensionen eingeführt worden, nach denen Parteiensysteme sytematisch beschrieben werden können. Im Einzelnen sind das Format und die Fragmentierung, die Asymmetrie und Volatilität, die Polarisierung und Segmentierung sowie die Cleavagestruktur und Legitimation angesprochen worden. Im Zusammenhang mit der Bestimmung des Formats des bundesdeutschen Parteiensystems sind ferner einige der grundlgenden Probleme der intersubjektiv nachvollziebaren Beschreibung von Parteiensystemen erörtert worden.

Um zur Präsentation der Vorlesung zu gelangen, klicken Sie einfach das Schaubild an. Oder klicken Sie hier.

 
 
You are here: Home Lehre Vorlesungen Einführung in das politische System der BRD Struktur und Wandel des Parteiensystems