Toleranz und Vielfalt

Einführung in das politische System der BRD

Das Bundesverfassungsgericht

Die letzte Sitzung im zweiten Teil der Vorlesung hat sich mit dem Bundesverfassungegericht beschäftigt. Angesprochen wurden der Status, die Organisation, die Zuständigkeiten sowie einige wenige Probleme, denen sich das oberste Gericht im politischen System der Bundesrepublik gegenübersteht.

Angenommen, ein Richter scheidet aus dem Bundesverfassungsgericht aus, sollten Studierende der Politikwissenschaft die Frage zu beantworten wissen, nach welchen Kriterien die Neubesetzung erfolgt. Auch sollten alle Studierenden den Katalog der Zuständigkeiten des Bundesverfassungsgerichts kennen, wissen, wer in welchen Fällen das Gericht anrufen kann und worum es in der Sache bei den einzelnen Befugnissen geht.

Um zur Präsentation der Vorlesung zu gelangen, klicken Sie einfach das Schaubild an. Oder klicken Sie hier.