Toleranz und Vielfalt

Vorlesungen

Ein Überblick über mein Vorlesungsangebot

Diese Seite gibt einen kurzen Überblick über Vorlesungen, die ich bislang gehalten habe.

Im Modul Das politische System der Bundesrepublik Deutschland bzw. Demokratie und Gesellschaft in Deutschland habe ich von Herrn Falter die einführende Vorlesung über das politische System der Bundesrepublik Deutschland geerbt. Die zweite, einen thematischen Schwerpunkt setzende Vorlesung hält Herr Arzheimer. Weil Herr Arzheimer im Sommersmester ein Freisemester hat, halte ich diesmal auch zweite Pflichtvorlesung des Moduls. Im SS 2013 hat diese den politischen Extremismus in der Bundesrepublik zum Inhalt. Nach der Umstellung auf die neuen Studiengänge habe ich die ersten Semester die Einführung in die Politikwissenschaft gehalten. In den 1990er Jahren habe an der Universität in Köln im Rahmen der Herbstseminare Einführungen in die Historische Wahlforschung und in Potsdam in die empirische Politikforschung gegeben. Wegen der Erkrankung einer Kollegin habe ich schließlich vor einigen Jahren die Einführung in die vergleichende Politikwissenschaft gehalten. 

Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland

Die Vorlesung führt in das politische System der Bundesrepublik Deutschland ein. Es vermittelt unter Berücksichtigung ausgwählter Fragestellungen und zentraler Forschungsergebnisse einen Überblick über die verfassungsrechtlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen, die staatlichen (Deutscher Bundestag, Regierung, Bundesrat, Bundesverfassunsgericht und Bundespräsident) und intermediären politischen Institutionen (Parteien, Parteiensystem, Verbände, soziale Bewegungen und Medien) sowie ausgwählte innenpolitische Prozesse.   

Politischer Extremismus in der Bundesrepublik Deutschland

Die Vorlesung gibt einen Überblick über den Gegenstand, die zentralen Fragestellungen, methodischen Probleme, Befunde und offenen Fragen sowie Kontroversen der Extremismusforschung in der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist in vier Abschnitte unterteilt: Konzeption, Beschreibung, Erklärung und Handlungsmöglichkeiten. Im ersten Teil der Vorlesung geht es um die Konzeptionalisierung des politischen Extremismus und seinen verschiedenen Spielarten. Der zweite Teil gibt sodann einen systematischen Überblick über die Struktur und Entwicklung links- und rechtsextremer Orientierunge sowie den organisierten politischen Extremismus in der Bundesrepublik. Der dritte Teil wendet sich der Erklärung ausgewählter Aspekte des politischen Extremismus zu. Thematisiert werden unter anderem die Erklärung der Wahl extremistischer Parteien, die Erklärung politisch motivierter Gewalt und die Erklärung der Herausbildung rechtsextremer Einstellungen. Im abschließenden vierten Teil wird die Frage aufgeworfen, wie den verschiedenen Formen des politischen Extremismus begegnet werden kann.      

Einführung in die Politikwissenschaft 

 

 

 
 
You are here: Home Lehre Vorlesungen